Pilates-Methode

Home / Pilates-Methode

Die Pilates-Methode

Die nach dem Mönchengladbacher Joseph Hubertus Pilates (1883–1967) entwickelte Pilates-Methode ist ein effektives Ganzkörpertraining und verbindet funktionelle Kraft- und Dehnungsübungen mit intelligenter Haltungsschule und eine konsequente Verbesserung Ihrer Wahrnehmung.

Die Vorteile von Pilates

+ Für Menschen jeden Alters, egal ob Teenager oder Senior*in.

+ Auch bei Übergwicht ein geeigneter, gelenkschonender Einstieg.

+ Strafft die gesamte Silhouette, schafft lange, schlanke Muskeln und kräftigt rundum.

+ Entwicklung eines ausbalancierten, gleichmäßig starken und aufrechten Rückens.

+ Gute Haltung, verbesserte Atmung, ein lockerer Gang.

+ Formt u.a. Taille, Bauch, Arme und Po.

+ Lindert Gelenk- und Wirbelversteifungen effektiv und nachhaltig.

+ Schon- oder Fehlhaltungen werden aufgedeckt und korrigiert.

+ Ihr Körper organisiert sich neu.

7 systemische Prinzipien

Das abwechslungsreiche Pilates Training für Gruppen und Einzel-Unterricht bei DIE PILATISTEN fußt auf den 7 systemischen Prinzipien nach: PILATES Bodymotion »

1. Atmung
2. Zentrierung
3. Ausrichtung & Alignement
4. Schultergürtel-Organisation
5. Bewegungslänge- und Weite
6. Gelenkartikulation
7. Lockerheit & Entspannung

So werden physiotherapeutische Inhalte auf methodische Weise kombiniert mit der Lehre von Joseph Pilates, der Feldenkreis- und Franklin-Methode, dem modernen Tanz und Erkenntnissen aus der Faszien-Forschung. Dadurch und die Bereicherung der klassischen Pilates-Methode um aktuelle sporttherapeutische Erkenntnisse wirkt das Pilates Training besonders effektiv und ganzheitlich.

Jede Übung des Pilates-Unterrichts basiert auch auf der richtigen und neutralen Ausrichtung Ihres Körpers. Parallel dazu arbeiten wir an der bewussten Aktivierung Ihrer starken Körpermitte durch den Einsatz von Zwerchfell, Beckenboden und den tief liegenden Bauchmuskeln sowie den wirbelsäulennahen Rückenmuskeln und Faszien. Aus diesem kraftvollen Körperzentrum (auch ‘Core’ oder ‘Powerhouse’ genannt) werden alle Bewegungen von innen nach außen eingeleitet und aufgebaut. Die bewusste Verwendung der Atmung in den Bewegungen fördert dabei fließende Bewegungsabläufe, die zudem nachhaltig entspannen und Stress und Burnouts gezielt vorbeugen helfen.

Das Pilates Training kann als Einzel- und DUotraining sowie im Gruppenkurs sowohl für sich stehen als auch in Kombination mit anderen Sportarten ein Gewinn an Kraft, Beweglichkeit und Koordination bewirken. Sie werden bei den Pilatisten unter fachlicher Anleitung von ausgebildeten Lehrkräften und unter Berücksichtigung eventueller Einschränkungen an die Pilates-Methode herangeführt bzw. können als Erfahrene die Methode vertiefen. Mit immer neuen Geräten (z.B. Pilates-Roller, Pilates Circle, versch. Bälle, Bänder) und Varianten wird auf weichen Trainings-Matten trainiert. Im Personal- und Duo Pilates nutzen wir zusätzlich die Großgeräte Pilates Springboards.

Übrigens: Das Pilates-Konzept als weltweit bekanntes und anerkanntes Therapieprinzip und setzt weder primär auf schnellen Muskelaufbau der globalen Muskulatur, noch auf sportliche Höchstleistung. Im Zentrum stehen Ihr körperlicher Ausgleich, Ihre Beweglichkeit und Ihr individuelles Trainingsziel.

Informieren Sie sich gleich über alle aktuellen Trainings-Angebote!