Faszien-Pilates

Home / Faszien-Pilates

Faszien-Pilates

Die Erkenntnis, dass ein modernes Training nicht nur abwechslungsreich, dreidimensional und mehrkettig sein muss, sondern auch das Bindegewebe des menschlichen Körpers miteinbeziehen sollte, revolutioniert die Trainingswissenschaft. Die Faszien spielen eine viel größere Rolle für unser Wohl- und v.a. das Schmerzempfinden, die Beweglichkeit und die Widerstandsfähigkeit des Körpers, als bislang angenommen. Dabei geht gut ausgeführtes Faszien-Training weit über ein “bisschen Rollen” auf der Faszienrolle hinaus, sondern versteht sich als prinzipiengeleitete bewusste Ansprache, Lenkung und Arbeit an der Faszie, dem menschlichen Bindegewebe.

Gruppenkurse

Faszien Pilates vereint die Stärken von Pilates mit dem schwungvoll-dynamischen Ansatz des Faszien-Trainings.  Der Kurs ist spielerisch-kreativ, dynamisch-schwungvoll und stärkt den gesamten Körper, während Sie eine völlig neue Elastizität gewinnen. Eine neue Bewegungsqualität entsteht, die dem ganzheitlichen Verständnis des Faszien-basierten Bewegungsansatzes inne wohnt. Entdecken Sie unsere Faszien-Pilates Gruppenkurse. Zum Kursplaner

Faszien-Pilates im Einzel- und Duotraining

Entdecken Sie im Einzel- und Duotraining die hochmoderne Verbindung von Pilates und Faszien-Training und erleben Sie den großen Trainingsunterschied. Sie verbrennen Kalorien, lockern Ihre gesamte Muskulatur nachhaltig durch, erreichen neue Dehnungseffekte und arbeiten gleichzeitig an Ihrer Auf- und Ausrichtung.

Vereinbaren Sie Ihre Probestunde! Information & E-Mail-Anmeldung » oder telefonisch: 0176 569 281 55.

Konditionen des Einzel- und Duo-Trainings

  • Einzel- oder Duotraining im Pilates-Studio an den Pilates Großgeräten; Pilates Reformer, Pilates, Chair, Springboards und auf der Matte unter intensiver Anleitung und Betreuung: 60min., 75min und n.V.
  • Zu den aktuellen Preisen »
  • Information & Anmeldung: info[@]pilatisten.de oder telefonisch: 0176 569 281 55.

Was sind Faszien?

Faszien sind bindegewebige Strukturen, die den gesamten Körper des Menschen durchziehen. Waren Sie früher vorwiegend negativ als „Orangenhaut“/Celulite bekannt, so weiß man heute dank aktueller sportwissenschaftlicher Erkenntnisse: geschmeidige Faszien können sich zusammen ziehen, Sie übertragen Kraft. Und: sie sind notwendig, damit wir flexible und federnde, geschmeidige Bewegungen ausführen können. Das fasziale Gewebe sollte jedoch gleichzeitig zug- und reißfest sein, um die Muskulatur, Sehen und Bänder zu schützen. Bei monotonen Alltagstätigkeiten ist das Aufrechterhalten dieser wichtigen Funktionen kaum möglich. Ein speziell passendes Training muss ausgeführt werden, dass die eigene Struktur der Faszien stetig anspricht und fordert. Hier setzt das ganzheitliche Bewegungskonzept an.